Irgendwie war ich wegen der Sache mit Kiki ziemlich mies drauf…
Ich machte an meinem PC Musik an und lies einfach alles durchlaufen dabei fing ich an aufzuräumen… Ja irgendwie lenkt mich das aufräumen zurzeit ziemlich ab.
Auf einmal kam ein Lied mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hätte…
„die Firma mit die eine“
Ich liebte dieses Lied mal und hab damals mit meinem ex-freund es immer gesungen… Ich fing wieder an zu singen „es ist immer noch der eine….“ Ja so ging des mal wieder ne ganze weile bis das Lied zu ende war und ich dachte zum glück war keiner zu hause die hätten sofort gesagt ich soll aufhören zu singen^^…
Nach ungefähr einer stunde es war schon so gegen 16 Uhr.
Zog ich meine Nikes an und meinen Mantel da es doch schon ziemlich kalt draußen war.
Ich lief einfach mal wieder los und machte meinen MP3 Player an wo natürlich gleich Tokio Hotel mit Geh kam ich dachte nach… und lief zur Brücke dort bin ich eigentlich so ziemlich oft um nachzudenken über alles und man konnte hier einfach super seine ruhe haben und darüber war ich ziemlich froh.
Ich stand schon eine weile dort und starte einfach nur so auf das Wasser bis mich jemand anrempelte ich starrte ihn an und wusste genau wer es war…
„Na Nathalie du auch hier?“ meinte er…
ich starrte ihn an und konnte es immer noch nicht glauben was bildet der Typ sich überhaupt ein…
„Lass mich endlich in ruhe okay Kevin es ist aus und akzeptiere es endlich man du nervst mich einfach!“ schrie ich ihn an und lief weiter.
Ja also Kevin ist mein ex Freund der es einfach nicht einsieht das ich kein bock mehr auf ihn habe.
Er rannte mir hinter her ich lief einfach schneller bis er mich an meiner Schulter umdrehte und mir in die Augen schaute und sagte:
„Natti du bist immer noch so hübsch wie ich dich letztes Jahr kennen gelernt habe bitte gib mir doch einfach nur noch eine Chance du weißt das ich alles für dich machen würde nur bitte lass mich nicht alleine!“
Ich fasste es einfach nicht boah so ein Opfer -.-
„Man Kevin verpiss dich einfach aus meinem leben okay!“
Ich lief weiter zum Alex und rein ins mc Donalds hoffentlich hatte man hier mal seine ruhe… ich setzte mich hin und trank meine coke.
Bis ein hübsches Mädchen mich fragte ob sie sich zu mir setzen dürfte da nirgends mehr ein platz war.
Ich nickte natürlich so freundlich ich war.

Irgendwoher kannte ich dieses Mädchen ich dachte nach und starrte dabei die ganze zeit dieses Mädchen an.

___________________________________________________________________

„Was schaust du mich denn die ganze zeit so an habe ich irgendwas im Gesicht?“ Fragte sie und grinste mich dabei an
Ich erschreckte mich „Ähm nee sorry nur irgendwoher kenn ich dich sry tut mir leid…“ Meinte ich dazu nur noch sie schaute mich an und sagte „Hey also ich bin Nina und wie heißt du?“
„Ja also ich bin Nathalie kannst mich aber natti nennen wenn du willst…“
Ich grinste sie an…
„Sag mal wohnst du hier?“ Fragte ich sie gedankenverloren…
„Ähm… nee ich wohne in Hamburg habe aber gerade urlaub und wollt mal meine mum hier besuchen und so..“ Meinte Nina aber mit so nem komischen unterton und schaute auch so ziemlich nervös..
Ihr Handy fing auf einmal an zu klingeln und sie ging ran…
„Ja?.... ähm nee bin im mcés… wieso denn man ?.... des geht aber jetzt nicht Tom wir können ja nachher im i-net schreiben oder so..“ Meinte sie und legte auf.
Ich sah sie an „Wer war das denn^^ du warst aber nicht gerade freundlich zu deinem Freund“ und musste grinsen^^
„Ähm nee das war nicht mein Freund nur n Kumpel von mir der wollte mir wieder was erzählen über ein Mädchen was er gestern kennen gelernt hat und das er übelst nett fand.. hmm na ja hat er Pech auch Männer müssen mal warten^^“ sagte sie und fing auch an zu grinsen und trank ihr Getränk weiter.
Ich dachte nach.. ich hatte doch auch gestern ein Tom kennen gelernt oder eher gesagt ein Hans – Peter^^ na ja aber viele Leute heißen Tom und lernen Weiber kennen ne..
Ich stand auf und zog mir meine Jacke an
„Ich wird dann mal weiter rumlaufen also bis dann war schön dich kennen gelernt zu haben und sei nicht so gemein zu deinem Kumpel “ Ich gab ihr die hand
„Ja vielleicht sehen wir uns ja nochma bin denke mal öfter hier so am Alex und so.. bis dann bye“

Wir gaben uns noch die hand und dann ging ich auch schon wieder raus in die Kälte Ich dachte nach über alles dieser hans- Peter na okay nennen wir ihn mal Tom… also irgendwie ging der mir nicht mehr aus dem kopf der hat schon so krass viel erlebt mit seinen 17 Jahren echt Hammer irgendwie er meinte auch das er ziemlich viel rumkommt und das des leben ziemlich stressig ist mehr wollte er allerdings nicht sagen ich meine was ist wenn er wirklich dieser Tom Kaulitz ist es ist doch eher unwahrscheinlich das er es ist und außerdem kenn ich diesen Tom ja noch nicht wirklich…